Autor: MvBeckerath

Zielgruppe Familien

Wir richten nicht nur Musterwohnungen ein…

Hier ein Beispiel für ein Einfamilienhaus aus den 50-ern für eine junge Familie. Bei dieser Zielgruppe spielen besonders die Kinderzimmer eine große Rolle. In diesem Fall war auch zusätzliches Licht wichtig für die optimale Optik.

Neue Musterwohnung

Gekonnt eingerichtete Immobilien verkaufen besser

Die Wohnung, die wir vor wenigen Wochen eingerichtet haben ist bereits verkauft…
Hier sind einige Eindrücke:

Balkone und Terrassen – auch im Herbst einrichten und dekorieren?

Balkone und Terrassen – auch im Herbst einrichten und dekorieren?

Wer denkt, Terrassen und Balkone muss man im Herbst nicht stagen liegt falsch!
Auch in den kälteren Jahreszeiten möchten die Interessenten ein positives Bild von Terrasse und Balkon bekommen. Die Zielsetzung ist immer, dass auch diese Flächen sich wie Wohnflächen anfühlt. Dadurch steigt der  Wert der Immobilie in der Wahrnehmung der Interessenten.

Was kann man hierfür nutzen?
– Blühende oder immergrüne Pflanzen
– anderes Deko aus der Natur einsetzen – Kürbisse, Zierobst, Zweige
– Kerzen in Laternen bei der Besichtigung anmachen
– Hochwertige Gartenmöbel aufstellen
– Den Gemütlichkeitsfaktor am Besichtigungstermin erhöhen durch eine Decke über einen Stuhl oder Sessel sowie Kissen herauslegen

 

 

Kinderzimmer oder Arbeitszimmer?

Kinderzimmer oder Arbeitszimmer – oder beides?

Auch die Kinder können eine Kauf- oder Mietentscheidung beinflussen – daher gilt: Kinderzimmer priorisieren.
Für viele Zielgruppen ist aber auch ein Arbeitszimmer wichtig – geht also beides!

 

 

Home-Staging im Herbstlook

Der Herbst ist eine gute Verkaufszeit für Immobilien.
Wie kann man die Vorteile der Jahreszeit nutzen?

Sicherlich gibt es tolle und nicht so tolle Herbsttage für Besichtigungen. Gerade haben wir eher Sommerwetter genießen können. Natürlich eine tolle Chance zu Besichtigungen einzuladen. Aber auch dunklere Tage können punkten. Einige Tips:

  • Bringen Sie Herbstfarben mit ins Spiel. Kissen und Vasen in warmen Farben wie z. B. Erdtöne, Aubergine oder Senfgelb
  • Holen Sie Deko aus der Natur hinein, z. B. Zweige, Kürbisse oder eine Schale mit Äpfeln
  • Haptische Materialien aus Strick und Fell sorgt für Gemütlichkeit
  • Kerzen und Laternen bringen Wärme und Kuschelfaktor.

Heike aus Mönchengladbach

Ein sehr informatives Seminarwochenende, welches sehr gut und kompetent durch alle Themen geführt wurde.
Ein herzliches Dankeschön an Madeleine. Keine Frage blieb offen und durch die vielen wichtigen Tipps und Hinweise können wir sicher einige Stolpersteine beim Start noch besser meistern.

 

Evelyn aus Wien

Danke für das wirklich tolle Seminar am 01. u. 02.04.17 in Hamburg. Schöne Seminarlocation, kompetente und sympathische Trainerin.
Es waren zwei Tage voller Informationen. Man merkt Fr. von Beckerath hat sehr viel Erfahrung und sie hat uns daran teilhaben lassen und viele Tipps gegeben. Auf den inkludierten Praxistag, bei dem wir eine Wohnung stagen, freue ich mich schon.

Kathrin aus Rosendahl

Vielen lieben Dank für dieses tolle Seminar!!

Zwei Tage voller praktischer, kaufmännischer und interessanter Hinweise. Auf jede Frage und Anmerkung hilfreiche und professionelle Tipps. Ausbildung auf höchstem Niveau!
Dazu noch eine wunderbare Seminargruppe, die das Ganze abgerundet hat.
Nochmals herzlichen Dank an Madeleine von Beckerath!!! Es war ein ganz tolles Seminar-Wochenende. Du hast uns einen super Einblick in die Arbeit des Home Stagens gegeben und ich habe dadurch ganz viele Anregungen mitnehmen können. Weiterlesen